Vielen Dank an alle Teilnehmer des Dorfpicknicks! 

Gemütlich war’s beim ersten Dußlinger Dorf-Picknick
Am vergangenen Samstag hatte die Bürgerstiftung Dußlingen zum ersten „Dußlinger Dorf-Picknick“ eingeladen.
Der Platz bei der Anne-Frank-Schule unter den alten Kastanienbäumen bot bei bestem spätsommerlichen Wetter eine ideale Kulisse für die mehr als 50 teilnehmenden Gäste.

Unter dem Motto „Bunte Vielfalt“ nannte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Herzog in seiner Begrüßung die Gedanken, die die Bürgerstiftung mit dieser Veranstaltung verband: „So bunt und vielfältig wie die schön dekorierten Tische, so bunt, fröhlich und lustig soll auch der Abend sein. Wir wollen in der Gemeinde den Bürgersinn fördern, die Gemeinschaft stärken und alle Dußlinger Bürgerinnen und Bürger motivieren, mitzumachen und sich einzubringen.“

Beim gemeinsamen Essen, zu dem die Gäste in ihren Picknickkörben Selbstgemachtes mitbrachten, konnten Familien, Freunde und Nachbarn plaudern und neue Bekanntschaften schließen.

Bis weit in den Abend hinein wurden die Gäste durch den Tübinger Akkordeonspieler Peter Weiß stimmungsvoll unterhalten.

„Wir kommen auch im nächsten Jahr wieder“ versprachen spontan einige der Gäste.
Die Bürgerstiftung Dußlingen bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die das Gelingen dieser schönen Veranstaltung ermöglicht haben.

Schwäbisches Tagblatt vom 17.09.2018: