In der Bürgerstiftung Dußlingen gab es einen Wechsel an der Spitze des Stiftungsvorstandes. Nachdem Samuel Begasse, der seit der Gründung 2012 der Dußlinger Bürgerstiftung vorstand, künftig etwas kürzer treten möchte, wurde Wolfgang Herzog einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.        Zusammen mit Dr. Ursula Barthlen, der stellvertretenden Vorsitzenden und den bisherigen Vorstandsmitgliedern Ulrike Giebel und Dr. Günter Eisenhardt, wird Samuel Begasse die Arbeit des Vorstandes aber weiterhin aktiv unterstützen.

Wolfgang Herzog möchte Bewährtes fortführen und in die seit nun fast fünf Jahren geleistete hervorragende Arbeit der Bürgerstiftung Dußlingen neue Impulse einbringen.

Nahtlos und mit unvermindertem Elan geht damit die Arbeit weiter.

Die Bürgerstiftung Dußlingen ist unter dem Motto „Gesund und fit bleiben“ mitten in der Planung und Umsetzung eines Fitness-Parcours im Bürgerpark Dußlingen.

Darüber hinaus erfolgt derzeit die Auswahl und Bestellung des neuen Bürgerautos. Dies vor dem Hintergrund, da im Oktober 2017 der aktuelle Leasingvertrag sowie die bisherige Kooperation mit teilAuto Neckar-Alb enden.