Jubiläumskonzert


Termin Details


Im November 2012 wurde die Dußlinger Bürgerstiftung von knapp 30 Bürgerinnen und Bürgern gegründet, um das aktive bürgerschaftliche Engagement in der Gemeinde zu stärken und zu fördern.
Neben den Städten Tübingen und Rottenburg war Dußlingen damals die erste Gemeinde im Landkreis Tübingen, die eine solche Institution gegründet hat.
Zur Feier des 5- jährigen Jubiläums der Bürgerstiftung konnte der Vorstand den Gospelchor „FRIENDS“ gewinnen, der die Gäste am 17. November ab 19 Uhr musikalisch unterhalten und sicherlich begeistern wird.
​Der Chor wird mit fast 40 Sängerinnen und Sängern auftreten. Herr Roggenstein, der Chorleiter, ist nicht nur im Inland sondern auch international aktiv, was sich auch im vielseitigen Repertoire der Sängerinnen und Sänger zeigt.Die Friends singen Gospels, Spirituals, neue geistliche Lieder, wie auch weltliche Songs aus Rock und Pop.

Zum Jubiläums-Festabend eingeladen sind neben den Gründungs- und Zustiftern, alle Zeitstifter und Unterstützer der Bürgerstiftung Dußlingen sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Programmablauf
Beginn 19:00Uhr
Gospelchor Friends
Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Herzog
Grußwort Bürgermeister Thomas Hölsch
Gospelchor Friends
Pause
Gospelchor Friends
Ende ca. 22:00Uhr

 

Die Bürgerstiftung Dußlingen hat also ihr Fünfjähriges Jubiläum unter dem Bürgerstiftungsmotto „Miteinander – Füreinander“ mit einem sehr gut besuchten Jubiläumskonzert in der herbstlich dekorierten Katholischen Kirche in Dußlingen gefeiert.

Der Gospelchor „Friends“ aus Ofterdingen hat die zahlreichen Gäste dabei nicht nur gut unterhalten, sondern so begeistert und mitgerissen, dass sie bei den letzten Songs mit stehenden Ovationen für den Abend belohnt wurden.

 

In ihren Grußworten würdigten sowohl der Vorsitzende der Bürgerstiftung Wolfgang Herzog, wie auch Bürgermeister Thomas Hölsch die vielfältigen Initiativen und Aktivitäten der noch jungen Stiftung und dankten den Stifterinnen und Stiftern, allen Spenderinnen und Spendern für ihren finanziellen und zeitlichen Einsatz, ohne den die Bürgerstiftung nicht existieren könnte.

 

 

 

 

Ganz besonders hervorgehoben und gelobt wurde das Erfolgsmodell „Dußlinger Bürgerauto“ mit seinem ehrenamtlichen Fahrerteam. Gerade für die Fahrer hatte Bürgermeister Hölsch auch noch ein kleines Jubiläumsgeschenk dabei: Eine Lade-Steckdose in der Tiefgarage des Rathauses, wo das neue Elektro-Bürgerauto über den Winter dankenswerterweise einen Stellplatz bekommt.

 

Des weiteren wurde in den Ansprachen auch auf das Engagement der Bürgerstiftung im Netzwerk “Gesund leben und aufwachsen in Dußlingen“ hingewiesen, verbunden mit dem Aufbau eines Fitnessparcours für Jung und Alt auf dem Bürgerpark im nächsten Frühjahr, und das Mitwirken der Bürgerstiftung beim „Projekt-Café“ in der Gemeinde, im Rahmen des Vorhabens „Dußlingen auf dem Weg zur inklusiven Gemeinde„ gewürdigt.

 

 

 

Es war ein stimmungsvoller und rundum gelungener Jubiläumsabend.